Nachhaltigkeitsstrategie

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie definiert unsere langfristigen Ziele und Schwerpunktbereiche. Mit klaren Prioritäten lenkt sie uns in die richtige Richtung, um ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu erzielen und uns dabei zu helfen, die positiven Veränderungen zu erreichen, die wir in der Branche sehen wollen.

Wir haben die ISO 26000-Norm verwendet, um die Themen zu identifizieren, die für NCAB am wichtigsten sind, basierend auf unseren Auswirkungen, den Erwartungen unserer Stakeholder und den Verbesserungen, die wir erreichen können. Dabei haben wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie in drei Schwerpunktbereiche unterteilt, die sich auf unsere vorrangigen Stakeholder-Gruppen beziehen: Kunden, Mitarbeiter und Fabriken. Sie dient dazu, zu veranschaulichen, wie unsere Nachhaltigkeitsarbeit diese Beziehungen stärkt. Unsere Strategie legt langfristige Ziele, messbare Ziele und Schwerpunktbereiche fest, aus denen wir konkrete Maßnahmen ableiten. Durch unsere Nachhaltigkeitsarbeit arbeiten wir gemeinsam mit unseren Stakeholdern an der Erreichung der Sustain­able Development Goals (SDGs) und tragen hauptsächlich zu 9 der 17 Ziele bei.

Stand Dezember 2019

  • noch nicht begonnen / noch lange nicht erreicht
  • wird bereits verfolgt
  • abgeschlossen/erreicht